Smart Forfour Electric Drive

Elektroauto Smart Forfour Electric Drive
  • Geschwindigkeit: 3 Sterne
  • Reichweite: 4 Sterne
  • Verbrauch: 8 Sterne
  • Ladedauer: 1 Sterne
  • Preis: 5 Sterne
  • Beliebtheit: 6 Sterne

Beschreibung: Smart Forfour Electric Drive

Wie alle Smarts ist auch der Smart Forfour Electric Drive für die Stadt konzipiert. 2017 erweiterte Smart seine Electric-Drive-Reihe um den kompakten Viersitzer. Mit einer Länge von 3,49 m reicht es zwar nicht mehr zum Querparken, die Auswahl an Parkplätzen bleibt dennoch erhöht.

Das Interieur im typischen Smart-Charakter haben die Schwaben durch ein wertiges Multifunktionslenkrad ergänzt. Von da aus lassen sich Tempomat, Radiolautstärke und das Multifunktionsdisplay bequem während der Fahrt bedienen. Auch wenn die beiden hinteren Sitze nicht gerade mit Komfort überzeugen, so fasst der Kofferraum bei umgeklappter Rücksitzlehne ganze 975 Liter. Für die Durchladefunktion lässt sich die Lehne des Beifahrersitzes komplett umlegen. In seiner Klasse finden sich der VW E-Up oder Renault Zoe wieder.

Die Serienausstattung mutet sehr durchschnittlich an: Das Kombiinstrument mit Bordcomputer und monochromem LCD-Display oder die traditionelle tridion Sicherheitszelle gehören schon zu den Highlights. Die Ausstattung ist solide, funktionell und dem relativ günstigen Preis entsprechend. Selbst mit den Zusatzpaketen sind keine beeindruckenden Spezialfunktionen erhältlich. Dafür punktet das Design: Eine Vielzahl trendiger Farb- und Oberflächenkombinationen stehen im Angebot.

Bei aller Einfachheit muss man ihm eins lassen: Fahrspaß ist bei der kleinen Rakete auf jeden Fall drin.

Motor und Leistungsdaten: Smart Forfour Electric Drive

Ein 60 kW (81 PS) starker AC-Synchronmotor, den Renault in Cléon (Frankreich) produziert, überträgt bei 1000 Umdrehungen pro Minute die maximalen 160 Nm auf die Hinterachse. Die langsame Beschleunigung von 0-100 km/h in 12,7 Sekunden verdankt er vorrangig dem oberen Geschwindigkeitsbereich. Bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h lässt er in flinken 5 Sekunden bei einem Ampelstart andere Autos problemlos zurück.

Reichweite und Verbrauch: Smart Forfour Electric Drive

Die Reichweite von maximalen 155 km bei einem Verbrauch von 13,1 kW/100 km kann der Flitzer unter Realbedingungen, wie viele andere Elektrofahrzeuge, nicht halten. Während er sich im Stadtverkehr von seiner Schokoladenseite zeigt, geht ihm auf mittlerer Distanz schnell die Puste aus. Große Distanzen lassen sich nur mit echtem Ehrgeiz bewältigen. Auf der Straße überzeugt er, bei einem Leergewicht von 1200 kg, mit einem sehr agiles Fahrverhalten und zieht beim Kickdown ordentlich an.

Ladedauer und System: Smart Forfour Electric Drive

LG Chem liefert die 96 Lithium-Ionen-Zellen, mit denen die Deutsche AKKUmotive im sächsischen Kamenz den 17,6 kW/h starken Akku bestückt. Die Ladezeit an einer haushaltsüblichen Steckdose beträgt 6 Stunden, an einer Wallbox reichen 3,5 h aus. Seit Herbst 2017 bietet Smart einen Schnelllader mit 22 kW Leistung an, der den Akku in 45 Minuten auf 80% lädt. Smart stellt eine App zur Verfügung, die unter anderem durch das Heizen oder Kühlen des Innenraumes zur Schonung des Akkumulators beiträgt. Die schwere Batterie stabilisiert mit dem niederen Schwerpunkt zusätzlich die Straßenlage. Daimler gibt auf die Batteriekapazität von mindestens 70% eine Garantie von 100.000 km oder 8 Jahren.

Preise und Varianten: Smart Forfour Electric Drive

Der Preis für den Smart Forfour Electric Drive liegt seit März 2017 bei 22.600 €. Gegen einen Aufpreis von 1390 – 2150 € sind die Ausstattungslinien passion, perfect und prime bestellbar. Die Batterie und der 4,6 kW-Lader sind im Kaufpreis inbegriffen. Im Gegensatz zum Smart Fortwo Electric Drive ist der Forfour nicht als Cabrio erhältlich.

Geschichte: Smart Forfour Electric Drive

Auf dem Pariser Autosalon im Herbst 2016 präsentierte Smart die neue Generation der Modelle Fortwo ed und Fortwo ed Cabrio und zum ersten Mal den Viersitzer Smart Forfour Electric Drive. Wie alle Fahrzeuge aus der ed-Reihe kennzeichnen auch ihn die weißen Schriftzüge an der Front und am Heck. Die Serienproduktion und der Verkauf starteten schon ein halbes Jahr später, im März 2017.

Modellhistorie: Smart Forfour Electric Drive

Von

Bis

Modell

Beschreibung

2017

Smart Forfour Electric Drive

Kapazität 30 kW

Aktuell

Fotos: Smart Forfour Electric Drive

Elektroauto Smart Forfour Electric Drive Elektroauto Smart Forfour Electric Drive Elektroauto Smart Forfour Electric Drive Elektroauto Smart Forfour Electric Drive Elektroauto Smart Forfour Electric Drive

Laden Sie ein Bild von Ihrem Smart Forfour Electric Drive hoch

Videos: Smart Forfour Electric Drive

Ratgeber: Alles Wissenswerte zum Smart Forfour Electric Drive

 

Technische Daten

Reichweite

155 Kilometer

Leistung

81 PS (60 kW)

Höchstgeschwindigkeit

130 km/h

Drehmoment

160 Nm

Beschleunigung

12,7 Sekunden (0-100 km/h)

Verbrauch

13,1 kWh/100

Ladezeit

45 Minuten für 80%

Akkukapazität

17,6 kWh

Klasse

Kleinwagen

Zulassungen (D)

305 bis September 2017

Preis

22.600 Euro

Fahrberichte

Dokumente

Forum und Diskussionen

Like & Teilen



    Like & Teilen